Optimierung für Suchmaschinen

Also, das Wichtigste kurz zusammen gefasst:

Richtig gemachte Optimierung für Suchmaschinen sorgt dafür, das Leute mit einem konkreten Kaufinteresse für deine Angebote deine Seite auch wirklich finden.

Wie das funktioniert?

Ich denke wir wissen beide, das die Leute heut zu Tage immer mehr die Lösungen für ihre Probleme im Internet suchen.

Deshalb haben mittlerweile fast alle Firmen in Deutschland zumindest eine Webvisitenkarte online.

Das Problem ist nur, einfach eine Webseite online zu stellen ist in etwa so effizient wie ein Firmenschild irgendwo in den Schwarzwald zu pflanzen.

Und zwar da, wo keine Wanderwege oder Rastplätze sind.

Du kannst dir vorstellen wie viele Leute, die dein Schild nicht eh schon kennen, das da finden werden, oder? Selbst wenn sie den perfekten Auftrag für dich hätten.

Was man da machen kann?

Oh, das ist einfach.

Drück einfach dem Typen, den alle nach Lösungen für ihre Probleme fragen die Koordinaten für deine Seite in die Hand.

Und dann mach ihm entweder plausibel klar warum er und seine Empfehlung für dich ihn bei seinen Fragestellern noch wertvoller erscheinen lässt.

Oder drück ihm ein Bündel Scheine in die Hand.

Genau darum geht es bei Suchmaschinenmarketing, kurz SEM (Search Engine Marketing)

Das Erste mit dem „plausibel klar machen„ ist die Suchmaschinenoptimierung deiner Webseite, kurz SEO (Search Engine Optimizing).

Und das Zweite mit dem „Bündel Geld in die Hand drücken“ ist die Suchmaschinenwerbung, kurz SEA (Search Engine Advertising).

Damit jetzt die Leute ihren Weg zu dir finden, die genau das suchen, was du anbietest und schon das Bündel Geld in der Hand haben muss man verstehen, wie diese Menschen mit dem coolen Alleswisser-Typen reden.

Das ist die sogenannte Keyword-Analyse.

Denn Optimierung für Suchmaschinen betreiben wir ja schließlich, damit wir Leute geschickt bekommen, die ein echtes Interesse daran haben unsere Angebote wirklich zu kaufen.

Die Leute, die nur mal schauen oder nur Preise vergleichen wollen, können ja gern unserem Wettbewerber die Zeit klauen. 😉

Wir wollen die, mit dem echten Kaufinteresse!

Und genau das ist der erste Teil meines Jobs für dich!

Ich weiß wie man raus findet, wonach die Leute mit echtem Kaufinteresse suchen.

Und ich weiß, wie ich dem Alleswisser-Typen, egal ob er Google, Pinterest oder Xing-Firmensuche heißt, klar macht, das er deine Seite bei genau diesen Suchen auf der ersten Seite zeigt.

Das ist die nachhaltige Methode um langfristig echte Interessenten-Ströme auf seine Seite zu kriegen.

Schnell geht auch, das ist die Sache mit der bezahlten Werbung. Auch da kann ich dir weiter helfen.

Falls du gern noch ein paar anschauliche Beispiele haben möchtest wie das funktioniert kann ich dir da ein Video zu schicken.

Trag hier einfach deine Mail-Adresse ein:

Du kannst mich aber auch gerne anrufen falls du dazu Fragen hast: